INNOVATION
FüR DIE JUGEND


Ideen und Methoden für neue Wege in der Kinder- und Jugendhilfe

BAUEN
FÜR DIE JUGEND


Erwerb, Neu-, Aus-, und Umbau von Spiel- und Lernorten für Kinder und Jugendliche

FORSCHEN
FÜR DIE JUGEND


Studien, Projekte und Fortbildungen für eine erfolgreiche Kinder- und Jugendhilfe

Mit dem Kauf von Jugendmarken oder einer Spende unterstützen Sie direkt Projekte für Kinder und Jugendliche.

Im Zentrum des von der Stiftung Deutsche Jugendmarke geförderten Forschungsvorhabens "Shape the future" steht
die Frage, welche Chancen die sozialen Medien und das Internet als "Mitmachnetz" für die politische Jugendbildung bieten.

Im Wochenschau-Verlag ist die Abschlusspublikation dazu erschienen. Sie bietet Anregungen und Impulse zu innovativen Formaten politischen Handelns und ist über den den Buchhandel oder den Verlag bestellbar. 

> Projektseite


Kinder und Jugendliche anhand von Briefmarken für Bildungsthemen zu begeistern steht im Mittelpunkt des Förderpreises "Bildung und Briefmarke".

Im Jahr 2017 wird ein Sonderpreis in Höhe von 300 Euro für Beiträge zum Thema Martin Luther vergeben. Dabei ist es freigestellt, ob sich diese mit dem Leben des Reformators befassen oder mit Schwerpunkten der drei geplanten Briefmarkenausgaben des Jubiläumsjahres 500 Jahre Reformation, Die Bibel in der Übersetzung Martin Luthers und Die Wartburg.

Die Geldpreise in Höhe von 500, 300 und 100 Euro sowie für den Sonderpreis werden im Rahmen der Internationalen Briefmarken-Messe 2017 in Essen verliehen. Einsendschluss für die Bewerbungen ist der 31. März 2017.

> mehr

Regelmäßig berichten Medien über innerfamiliäre Tötungs-delikte. Als Auslöser dafür werden Eifersucht, Trennung oder Sorgerechtsstreitigkeiten häufig ausführlich dargestellt – nicht selten ohne Rücksicht auf die Betroffenen.

Die Stiftung Deutsche Jugendmarke unterstützt eine Studie zur Situation betroffener Kinder und Jugendlicher sowie zu Hilfsan-geboten. Im Zentrum des Forschungsprojekts der Stadt Karlsruhe stehen Bewältigungsprozesse Überlebender, Strategien zur Gefahrenabwehr samt Konsequenzen für die Kinder- und Jugendhilfe.

Die Forschungsergebnisse wurden auf im Rahmen des 16. Jugendhilfetages präsentiert, der vom 28. bis 30. März 2017 in Düsseldorf stattfindet.


Kinder und Jugendliche wollen was erleben und brauchen Herausforderungen, an denen sie wachsen können – mit Ihrer Spende an die Stiftung Deutsche Jugendmarke e. V. unterstützen Sie z. B. eine multimediale Lernplattform im Internet, eine Forschungsstudie oder den Bau eines Zentrums für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung.

> mehr